Julian Jostmeier

Informationen zum Autor

Name: Julian Jostmeier
Angemeldet seit: 7. April 2013
URL: http://www.bundestagsradar.net

Aktuelle Beiträge

  1. Neues Netz für das Dorf – Bürgerbeteiligung im ländlichen Raum — 11. November 2015
  2. Die großen Chancen einer starken Netzöffentlichkeit — 3. März 2015
  3. Podiumsdiskussion in der Heinrich-Böll-Stiftung: „Gewalt im Internet – Brauchen wir neue Gesetze?“ — 19. Februar 2015
  4. PEGIDA – Treffer ins gesellschaftliche Schmerzzentrum — 24. Januar 2015
  5. Als ein Schriftsteller im Bundestag Geschichte schrieb — 27. Mai 2014

Die meisten Kommentare

  1. Kanzlerin entdeckt #Neuland — 2 Kommentare
  2. Bürgerrechte im toten Winkel – Wie die Regierung in der US-Spähaffäre Informationen verweigert — 2 Kommentare
  3. Rückzug aus den sozialen Netzwerken – Die FDP schaltet sich ab — 1 Kommentar
  4. Zur Bundestagswahl: Das digitale Wahlpaket — 1 Kommentar
  5. #tvduell-Nachlese – Alles offen? — 1 Kommentar

Liste der Autorenbeiträge

Mai 27

Als ein Schriftsteller im Bundestag Geschichte schrieb

Selten hat eine Rede das Plenum und die Tribüne des Deutschen Bundestages so sehr bewegt wie am 23. Mai 2014. Selten war ein Rede derart von von einem Wir-Gefühl beseelt und gleichzeitig von Kritik am Land geprägt wie die Rede des Schriftsteller Navid Kermani, als dieser zur Feierstunde „65 Jahre Grundgesetz“ sprach. Tweet

Weiter lesen »

Feb 20

Der Fall Edathy – Politkrimi mit Domino-Effekt

Der Fall Sebastian Edathy beherrscht das politische Berlin. Nachdem der SPD-Politker am 7. Februar überraschend sein Bundestagsmandat niederlegte überschlagen sich die Ereignisse. Bald wurde bekannt, dass Polizei und Staatsanwaltschaft aufgrund eines Anfangsverdachts bezüglich des Besitzes von Kinderpornografie ermitteln. Am 10. Februar durchsuchte die Staatsanwaltschaft Hannover Wohnungen und Büros des Abgeordneten. Seitdem hat der Fall weitere …

Weiter lesen »

Feb 18

Der Fall Edathy – Alle Statements im Überblick

Jeder Tag bringt neue Erkenntnisse im Fall Edathy. Dieser legte am 7. Februar sein Bundestagsmandat nieder. Gegen ihn wird wegen des Verdachts auf Besitz von kinderpornografischen Schriften ermittelt. Nun gilt es zu klären: Wer wusste zu welchem Zeitpunkt was und wurde Edathy vielleicht im Vorfeld der Ermittlungen gegen ihn informiert? Wir fassen die Statements aus …

Weiter lesen »

Dez 08

Die Proteste gegen EU-Kurs von Präsident Janukowitsch gehen weiter

Noch vor wenigen Wochen zeigte sich die Bundesregierung zuversichtlich, dass die Ukraine bald das Assoziierungsabkommen mit der EU unterzeichnen würde. Am 21. November dann die überraschende Kehrtwende in Kiew: Der Vertrag wird nicht unterschrieben. Mittlerweile kommt es täglich zu Protesten und Auseinandersetzungen mit der Polizei. Die Demonstranten fordern den Rücktritt von Präsident Janukowitsch und Kiew …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge